Methodik

Coaching, Training, Mediation – Methodik nach Mass für individuelle Lösungen

Was ist Coaching?

Im Coaching geht es nicht darum, Ihnen Ratschläge zu geben und Ihnen zu erklären, wie Sie Ihr Leben optimal gestalten. Denn Sie können selbst am besten beurteilen, was für Sie das Richtige ist. Doch jeder kann in Situationen kommen, mit denen man unzufrieden ist. Und häufig ist es sehr schwierig, alleine einen Ausweg zu finden. Daher ist meine Aufgabe als Coach, Sie in solchen Situationen tatkräftig darin zu unterstützen, die für Sie passenden Lösungen zu finden. Hierfür arbeite ich mit individuell auf Sie abgestimmten Systematiken und Methoden.

Was ist Training?

Der Begriff Training ist wohl am geläufigsten im sportlichen Kontext. Hier bedeutet er „üben", „proben", mit dem Ziel, sich zu verbessern. Eine ganz ähnliche Bedeutung hat er auch hier: Es geht um Schulung bzw. Wissensvermittlung. Anders als beim Coaching sind im Training also Tipps erlaubt, sie sind wichtig und gewollt. Das Ziel ist, dass ich als Trainerin erworbenes Wissen und erworbene Kompetenzen an Sie weitergebe.

Was ist Mediation?

Mit Hilfe von Mediation können Konflikte gezielt bearbeitet werden. Anders als beim Coaching, bei dem ich auch mit einem Konfliktbeteiligten alleine nach Lösungsoptionen suchen kann, ist es bei der Mediation wichtig, dass alle Konfliktparteien an dem Verfahren teilnehmen. Ich als Mediatorin nehme hierbei eine neutrale Rolle ein. Das heisst, ich entscheide nicht, welche Seite Recht hat, sondern ich unterstütze Sie auf dem Weg, zu Lösungen zu gelangen, zu denen alle Beteiligte „Ja" sagen können.